01
06
06
03
015
013
010
09
02

Datenschutzerklärung / Datennutzung

Datenschutz/Datennutzung
Datenschutzerklärung

I. EINLEITUNG

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen, und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns besonders wichtig. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten. Dies erfolgt stets im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorschriften.
II. ALLGEMEINER TEIL

1. NAME UND ANSCHRIFT DES VERANTWORTLICHEN

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:
Autohaus Beyer GmbH
18211 Bargeshagen Admannshaeger Damm 11
Telefon 038203 62638, Fax 038203 63688, E-Mail beyer.gf@partner.skoda-auto.de

2. BEGRIFF DER DATENVERARBEITUNG

Der Begriff der Datenverarbeitung bedeutet im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (EU) 2016/679 („DSGVO“) Folgendes:
Datenverarbeitung steht für jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. (Art. 4 Nr. 2 DSG-VO).

3. ORT DER DATENVERARBEITUNG

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich innerhalb der Europäischen Union bzw. siehe Information zu Google-Analytics.

4. RECHTSGRUNDLAGE DER DATENVERARBEITUNG

Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt nur nach Einwilligung des Nutzers oder wenn das Gesetz die Verarbeitung erlaubt. Eine gesetzliche Erlaubnis kann sich sowohl aus der europäischen Datenschutzgrundverordnung, hier geregelt in Art. 6 DSGVO, oder aus den anwendbaren nationalen Datenschutzgesetzen ergeben.

5. MAßNAHMEN ZUM SCHUTZ IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorgaben des europäischen und nationalen Datenschutzrechts eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

6. VERWENDUNG VON COOKIES

Wir verwenden auf der Website sogenannte Cookies. Dies sind kleine verschlüsselte Textdateien, welche im Browser des Internetnutzers abgespeichert werden. Näheres können Sie unter www.allaboutcookies.org erfahren.

Wir setzen ausschließlich zum Betrieb der Website zwingend erforderliche Cookies ein. Der Einsatz dieser Cookies ist deshalb notwendig, weil sie das ordnungsgemäße Funktionieren der Website sicherstellen. Wir nehmen keine Analyse Ihres Nutzungsverhaltens vor, es findet kein Tracking statt.

Die meisten Internetbrowser sind so eingestellt, dass Cookies automatisch akzeptiert werden. Sie können Ihren Internetbrowser jedoch so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie das Setzen des Cookies zulassen. Auch das Löschen von Cookies ist über die Einstellungen des Browsers möglich. Im Regelfall finden sich die Einstellungsoptionen unter „Internet Optionen“ und dort unter „Datenschutz“, dies hängt im Detail jedoch von dem jeweiligen Browser ab. Nutzen Sie die Hilfefunktion Ihres Browser, um weitere Informationen zu erhalten.

Wir dürfen Sie informieren, dass für den Fall, dass Sie sich dafür entscheiden, einzelne oder alle Cookies unserer Webseite abzulehnen, die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein wird.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.
Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art.6 Abs.1 S. 1 lit. f DS-GVO):4
IP-Adresse
Datum und Uhrzeit der Anfrage
Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
jeweils übertragene Datenmenge
Website, von der die Anforderung kommt
Browser
Betriebssystem und dessen Oberfläche
Sprache und Version der Browsersoftware.
(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche an der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
(3) Einsatz von Cookies:
a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
– Transiente Cookies (dazu b)
– Persistente Cookies (dazu c).
b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
e) Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.
f) Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

Einsatz von Google Analytics
(1) Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.
(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art.6 Abs.1 S. 1 lit. f DS-GVO.2
(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
(7) Diese Webseite verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.
Für die Nutzung von weiterführenden Links wird keinerlei Haftung übernommen.

7. IHRE RECHTE

7.1 Recht auf Auskunft

Sie können von uns jederzeit Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sie haben das Recht, eine Kopie der Daten zu erhalten, die wir von Ihnen verarbeiteten.

7.2 Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Sie haben zudem das Recht, die Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten von uns zu verlangen. Dies gilt, sofern und soweit diese für den Verarbeitungszweck nicht mehr erforderlich sind, wenn Sie Ihre Einwilligung, aufgrund derer die Verarbeitung erfolgte, widerrufen oder einer Verarbeitung widersprochen haben und wenn es an einer anderen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt oder wenn die Verarbeitung unrechtmäßig erfolgt ist.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch hin löschen, wenn wir diese Daten nicht zwingend zur Vertragserfüllung benötigen oder zu deren Aufbewahrung gesetzlich verpflichtet sind.

7.3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn

(a) Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

(b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

(c) wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

(d) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs.  1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe auf Seiten von Pierre Fabre gegenüber denen auf Ihrer Seite überwiegen.

7.4 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln, sofern
(a) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchst.  a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DSGVO beruht, und

(b) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
Soweit dies technisch machbar ist, haben Sie dabei das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

7.5 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs.  1 S. 1 lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir werden Ihre vom Widerspruch erfassten Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

7.6 Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung

Sie haben das Recht, jederzeit eine von Ihnen erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung formlos und ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Bitte richten Sie sämtliche Anfragen in Bezug auf die Geltendmachung Ihrer Rechte an Autohaus Beyer GmbH , Ronald Beyer.
III.
BESONDERER TEIL

8. BETRIEB DER WEBSITE

8.1 Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Website. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website erforderlich ist. Umfang der Datenverarbeitung

Um unsere Webseite anbieten zu können, erheben und verarbeiten wir verschiedene Daten. Bei jedem Aufruf unserer Internetseiten erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

(a) Speicherung von Logfiles

Folgende Daten werden hierbei erhoben und in sogenannten Logfiles gespeichert:

(i) IP-Adresse des anfordernden Rechners

(ii) Datum und Uhrzeit des Abrufes bzw. der Anforderung

(iii) Name der abgerufenen Seite bzw. Datei

(iv) Verweis, von welcher Seite aus diese Seite aufgerufen wurde

(v) vom Nutzer verwendeter Browser einschließlich der Browserversion

(vi) vom Nutzer verwendetes Betriebssystem

(vii) Erreichbarkeit der aufgerufenen Webseite und Methode der Anfrage

Die Logfiles enthalten insbesondere IP-Adressen, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen. Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn der Link zur Website, von der der Nutzer auf die Internetseite gelangt, oder der Link zur Website, zu der der Nutzer wechselt, personenbezogene Daten enthält.

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

(b) Verarbeitung von Logfiles

Die Nutzung der Inhalte oder Angebote wird zwar nutzerbezogen durch die Protokollierung der IP-Adresse gespeichert, jedoch nicht nutzerbezogen ausgewertet. Das bedeutet, dass wir weder personenbezogene Nutzungsprofile noch Nutzungsprofile unter Verwendung von Pseudonymen (z. B. unter Verwendung der IP-Adresse) erstellen.
Das Nutzungsverhalten aller Besucher wird uns anhand der gespeicherten Daten ausschließlich auf anonymer Basis und ausschließlich zu statistischen Zwecken sowie zum Zweck der Optimierung und Weiterentwicklung unseres Internetangebotes ausgewertet. Werden Sie bei der Nutzung einer allen Besuchern angebotenen Dienstleistung zur Angabe Ihrer persönlichen Daten aufgefordert, so ist die Zusammenführung Ihrer persönlichen Daten mit den Daten aus der Zugriffsprotokollierung über die IP-Adresse zum Zweck der Erstellung eines personenbezogenen Nutzerprofils ausgeschlossen.

8.2 Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der Logfiles durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen.

8.3 Weitergabe personenbezogener Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn Sie eingewilligt haben oder wir hierzu aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis berechtigt sind.

8.4 Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Logfiles ist Art.  6 Abs.  1 S. 1 lit. a) DSGVO, soweit es die Bearbeitung Ihrer konkreten Anfragen anbelangt, sowie Art.  6 Abs.  1 S. 1 lit. f) DSGVO, soweit es um die effiziente und nutzerfreundliche Ausgestaltung unserer Website geht.

8.5 Dauer der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur in dem jeweils erforderlichen Umfang. Wenn die erhobenen Daten zu den genannten Zwecken nicht mehr benötigt werden, werden wir diese löschen. Dies ist bei Logfiles der Fall, wenn Ihre jeweilige Sitzung beendet ist.

8.6 Widerruf der Einwilligung

Die Verarbeitung Ihrer Daten zur Bereitstellung der Website und der über die Website angebotenen Leistungen in Logfiles ist für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Ein Widerruf bei gleichzeitiger Nutzung der Website ist daher nicht möglich.

9. ANGEBOTE UNSERER WEBSITE

9.1 Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten im Zusammenhang mit den über unsere Website angebotenen Leistungen. Dies sind derzeit die Vereinbarung von Probefahrten sowie die Möglichkeit der direkten Kontaktaufnahme in Form von konkreten Anfragen.

9.2 Umfang der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt stets nur in dem Umfang, der erforderlich ist, um die jeweils von Ihnen angefragte Leistung erbringen zu können.

9.3 Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Datenverarbeitung bestimmt sich ebenfalls nach der jeweils von Ihnen angefragten Leistung.

9.4 Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

9.5 Dauer der Datenverarbeitung

Wenn die erhobenen personenbezogenen Daten zu den genannten Zwecken nicht mehr benötigt werden, löschen wir sie, sofern keine gesetzliche Berechtigung oder Verpflichtung zur fortgesetzten Speicherung besteht. Bei der Vereinbarung einer Probefahrt sowie der Bearbeitung von Kontaktanfragen aller Art erfolgt die Löschung, wenn Ihre jeweilige Anfrage von unserer Seite inklusive Qualitätssicherung abschließend bearbeitet ist.

9.6 Widerruf der Einwilligung

Sie können die Inanspruchnahme der Leistungen auf unserer Website abbrechen. Ein Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung zwingend benötigter Daten bei gleichzeitig fortgesetzter Nutzung der angebotenen Leistungen ist hingegen nicht möglich.

10. KONTAKTFORMULAR UND E-MAIL KONTAKT

10.1 Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir bieten auf unserer Website ferner die Möglichkeit, Kontaktformulare auszufüllen. Diese ermöglichen es Ihnen, sich mit Fragen an uns zu wenden. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden die von Ihnen in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.

10.2 Umfang der Datenverarbeitung

Der Umfang der Datenverarbeitung richtet sich nach den von Ihnen eingegebenen Daten. Zudem werden folgende Daten automatisiert erhoben:

• IP-Adresse des aufrufenden Rechners
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
10.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der zweckentsprechenden Konversation verwendet. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung des Zwecks der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

10.4 Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

10.5 Dauer der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten nur in dem erforderlichen Umfang. Wenn die erhobenen personenbezogenen Daten zu den genannten Zwecken nicht mehr benötigt werden, werden wir sie löschen.

Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

10.6 Widerruf der Einwilligung

Sie können die Inanspruchnahme der Leistungen auf unserer Website jederzeit abbrechen. Es genügt dabei, wenn Sie uns gegenüber zum Ausdruck bringen, dass Sie eine laufende Kommunikation abbrechen möchten. Dies werten wir als Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung der für die Konversation benötigten Daten. Ein Widerruf bei gleichzeitiger Fortsetzung der Kommunikation von Ihrer Seite ist hingegen nicht möglich.
IV. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

11. GELTENDES RECHT

Dieser Vertrag sowie alle damit im Zusammenhang stehenden außervertraglichen Schuldverhältnisse unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

12. SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung nichtig sein, so wird hierdurch die Rechtsgültigkeit im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der nichtigen soll eine gültige Bestimmung treten, die dem Sinn der Datenschutzerklärung gemäß und durchführbar ist.

13. STAND

Wir werden diese Datenschutzerklärung aktualisieren, sofern dies aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen erforderlich wird. Bitte halten Sie sich regelmäßig über den aktuellen Stand der Erklärung auf dem Laufenden.

Stand: Mai 2018

Datenschutzerklärung
A. Verantwortlicher
Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Erhebung,
Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch:

Autohaus Beyer GmbH 18211 Bargeshagen Admannshaeger Damm 11
beyer.gf@partner.skoda-auto.de
eingetragen im Handelsregister: Rostock
unter der Nr. HRB 2073

und durch die
ŠKODA AUTO Deutschland GmbH, Max-Planck-Straße 3–5,
64331 Weiterstadt, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts
Darmstadt unter der Nr. HRB 5242.

B. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
Nachstehend unterrichten wir Sie darüber, zu welchen Zwecken Ihre Daten
verarbeitet werden, welche verantwortlichen Stellen jeweils Ihre Daten verarbeiten
und unter welchen Umständen Ihre Daten gelöscht werden.

1. Datenerhebung und -speicherung beim ŠKODA Partner und bei der
ŠKODA AUTO Deutschland GmbH
Der ŠKODA Partner speichert Daten, die für die Bestellung Ihres Fahr –
zeugs bzw. für Service- und Betreuungsleistungen für Kunden und Interessenten
notwendig sind. Das sind zunächst Angaben in Kauf- und Serviceverträgen.
Weiter werden abwicklungstechnische Daten wie Kundennummer
und Kaufpreis geführt sowie im Rahmen von Fahrzeugserviceleistungen fahrzeugspezifische
Daten und erbrachte Leistungen erhoben und verarbeitet (Art.
6 Abs. 1 lit. b DSGVO).
Die ŠKODA AUTO Deutschland GmbH speichert Daten, die ihr vom ŠKODA
Partner zum Zweck der Abwicklung von Kauf- und Serviceverträgen übermittelt
werden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).
Soweit Sie eingewilligt haben, werden die notwendigen Daten durch den
ŠKODA Partner zu Zwecken der Kundenbetreuung, -befragung und persönlich
auf Sie zugeschnittener Kundeninformationen sowie durch die ŠKODA AUTO
Deutschland GmbH zu Zwecken der Kunden zufriedenheitsbefragung und
Marktforschung zusätzlich erhoben und gespeichert (siehe Punkt 3 und 4 dieser
Datenschutzerklärung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

2. Datenübermittlung zwischen dem ŠKODA Partner und der ŠKODA
AUTO Deutschland GmbH
Zu den unter den Punkten 1, 3 und 4 genannten Zwecken und um einen aktuellen
Datensatz beim ŠKODA Partner und bei der ŠKODA AUTO Deutschland
GmbH sicherzustellen und gegebenenfalls eine Korrektur vornehmen zu können,
erfolgt ein Austausch der erhobenen Daten.

3. Datennutzung durch den ŠKODA Partner
Der jeweilige ŠKODA Partner kann Ihre erhobenen und gespeicherten Daten
eigenverantwortlich zum Zweck der Leistungserbringung und Vertragsabwicklung
sowie im Fall Ihrer Einwilligung, zum Zweck der Kundenbetreuung, -befragung und
persönlich auf Sie zugeschnittener Kundeninformationen nutzen
(Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).
Im Fall persönlich auf Sie zugeschnittener Kundeninformationen werden,
sofern Sie eingewilligt haben, Ihre Daten – gegebenenfalls mit anderen personenbezogenen
Daten, die Sie dem ŠKODA Partner mitgeteilt haben – in einer
Datenbank zusammengeführt, gespeichert und dort automatisch ausgewertet
mit dem Ziel, das sich hieraus ergebende personenbezogene Kundenprofil mit
individuellen Produkt- und Dienstleistungsangeboten abzugleichen. Anschließend können Sie entsprechende, persönlich auf Sie zugeschnittene Kunden
informationen (z. B. Angebote zu neuen Produkten und Services) erhalten.

4. Datennutzung durch die ŠKODA AUTO Deutschland GmbH
4.1. Leistungserbringung
Die ŠKODA AUTO Deutschland GmbH nutzt die durch den ŠKODA Partner
übermittelten Kundendaten, um bestellte Leistungen korrekt und schnell erbringen
zu können (z. B. Fahrzeuge, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

4.2. Vertragsabwicklung
Die ŠKODA AUTO Deutschland GmbH nutzt zum Zweck der Leistungserbringung
gemäß Ziffer 4.1 dieser Datenschutzerklärung und/oder zur
Erfüllung gesetzlicher und vertraglich übernommener Verpflichtungen die
durch den ŠKODA Partner übermittelten Kundendaten (z. B. im Rahmen von
Gewährleistung oder Garantie, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

4.3. Kundenzufriedenheitsbefragung
Ergebnisse aus Kundenzufriedenheitsbefragungen bilden eine wichtige
Informationsgrundlage für die laufende Verbesserung bzw. die Neuentwicklung
von Produkten und Services. Ihre vom ŠKODA Partner übermittelten
Kundendaten können daher im Fall Ihrer Einwilligung von der ŠKODA AUTO
Deutschland GmbH für Kundenzufriedenheitsbefragungen eingesetzt werden
(Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

5. Datenlöschung durch den ŠKODA Partner und die ŠKODA AUTO
Deutschland GmbH
Die von Ihnen angegebenen Daten werden gespeichert, solange es zur
Erreichung des mit der Datenverarbeitung verfolgten Zwecks erforderlich ist
und Sie nicht die Löschung Ihrer Daten verlangt haben. Der Löschung Ihrer Daten
können gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. In diesem Fall wird
die Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfrist gesperrt.

C. Ihre Rechte
Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber dem ŠKODA Partner und
gegenüber der ŠKODA AUTO Deutschland GmbH jederzeit unentgeltlich
geltend machen.
Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbei
tung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.
Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender
unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO
genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach
können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit sie für
die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem
können Sie die Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage
Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung
der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen
des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die
Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit
der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.
Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse
beruht oder Ihre Daten zum Zweck der Direktwerbung genutzt werden,
haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein
Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen
Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund eines berechtigten
Interesses der ŠKODA AUTO Deutschland GmbH, des ŠKODA Partners
oder eines Dritten erfolgt.
Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der
Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der
Direktwerbung zusammenhängt.
Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Datenverarbeitung auf der
Grundlage einer Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und sie
zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie das
Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren
Format zu erhalten und sie an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.
Recht auf Widerruf: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung
be ruht, haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung
mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos unter beyer.gf@partner.skoda-auto.de und/oder über datenschutz@skoda-auto.de zu wiedersprechen.
Beschwerderecht: Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde
(z. B. beim Landesbeauftragten für den Datenschutz Hessen) über
unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.

D. Ihre Ansprechpartner
Unsere Datenschutzbeauftragten stehen Ihnen als Ansprechpartner für sämtliche
datenschutzbezogenen Anliegen sowie für die Ausübung Ihrer Rechte zur
Verfügung. Bitte richten Sie Ihre Eingaben an:
Datenschutzbeauftragter der
Autohaus Beyer GmbH , 18211 Bargeshagen Admannshaeger Damm 11
Ronald Beyer

Datenschutzbeauftragter der ŠKODA AUTO Deutschland GmbH
datenschutz@skoda-auto.de